Pfandbecher


Mehrweg statt Einweg

Traurig, aber wahr: Allein in Deutschland gehen jährlich 2,8 Milliarden Einwegbecher über den Tresen. (Quelle: Umweltbundesamt, 2019) Nach Gebrauch landen sie im Müll, wenn nicht gar irgendwo in der Natur. Gegen diese Belastung unserer Umwelt wollen wir ein Zeichen setzen: Deshalb macht der Brotgarten bei der Kieler Pfandbecher-Initiative mit. Gemeinsam mit zahlreichen weiteren Teilnehmern setzen wir auf den hitzebeständigen und geschmacksneutralen Tobego-Becher, den wir wahlweise ohne oder mit Deckel ausgeben.

Pfand drauf: Das hilft allen

Und so funktioniert’s: Auf Becher und Deckel werden je 1 Euro Pfand erhoben, die bei Rückgabe erstattet werden. Und weil in Kiel und Umland schon jetzt über 100 Filialen von bislang elf Bäckereien, mehrere Hochschulmensen und je zwei Sportstätten und Cafés bei der Initiative mitmachen, gestaltet sich das System besonders flexibel und kundenfreundlich.

Das schmeckt bestimmt auch Ihnen!